CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 74-89% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Sie sind hier: Startseite > Blog > Alles, was Sie über den Einsatz der Blockchain-Technologie in Unternehmen wissen müssen

Alles, was Sie über den Einsatz der Blockchain-Technologie in Unternehmen wissen müssen

16 Juli 2018

Im letzten Jahr haben die Blockchain-Technologie und die Kryptowährungen vor allem wegen der rasanten Wachstumsrate an Popularität gewonnen.

In den letzten sechs Monaten ist der Wert von von Bitcoin mehr als dreimal gestiegen. Jeder einzelne Mann und sein Hund sprechen jetzt von Blockchain und Kryptowährungen. Waren früher nur Enthusiasten an dem Thema interessiert, so wenden sich heute immer mehr seriöse Unternehmen der Blockchain zu. Allerdings müssen wir zugeben, dass bei all dem verrückten Hype um dieses Phänomen nicht viele Menschen die wahre Bedeutung der Blockchain-Technologie und die Art und Weise, wie sie in der Wirtschaft angewendet werden kann, begriffen haben.

Vor nicht allzu langer Zeit nannten die Leute Bitcoin eine Modeerscheinung, einen Betrug und etwas, das nicht lange anhalten wird. Diese Stimmen sind mittlerweile verstummt, da selbst Banken, einer der größten Hater von Kryptowährungen, erkennen, dass sie an der Spitze dieser neuen Technologie stehen müssen.

Der Hype breitet sich aus, und es entsteht ein Wettrüsten auch außerhalb der Banken und des Finanzsektors. Die Blockchain-Technologie ist zwar an Kryptowährungen gebunden, hat aber auch viele Anwendungen für andere Branchen. Diese Anwendungen werden untersucht und evaluiert.

Unternehmen wie Microsoft, Amazon, Samsung, Huawei und andere erkennen, was für ein Potenzial diese neue Technologie birgt.

"Einige der Leute, mit denen ich spreche, sehen in der Blockchain-Technologie die Grundlage für ein neues Währungssystem und eine Möglichkeit, den internationalen Zahlungsverkehr zu erleichtern. Andere sehen Blockchain als eine Distributed Ledger Technologie die für Logistik, Lieferkette, Grundbucheintragung, Crowdfunding und andere Anwendungsfälle verwendet werden kann. So oder so, es ist klar, dass es viele faszinierende Möglichkeiten gibt und wir arbeiten daran, unseren Kunden dabei zu helfen, diese Technologie effektiver zu nutzen", sagte der Vizepräsident von AWS, Jeff Baar.

In diesem Artikel werden wir versuchen, im Detail zu erklären, wie diese Technologien in reale Geschäftsprozesse implementiert werden können und wie man mit kleinen Unternehmen umgeht, die nicht die Möglichkeit haben, ein eigenes Produkt zu entwickeln.

Was ist Blockchain und warum sollte ein Unternehmen sie brauchen?

Zunächst ein sehr wichtiges Detail: Blockchain und Kryptowährungen sind sehr eng miteinander verwandt, aber nicht dasselbe. Wenn man etwas gründlicher nachdenkt, wird klar, dass digitale Währungen die ersten und wichtigsten Derivate der neuen Technologie sind. Mit anderen Worten, Blockchain kann ohne Kryptowährungen existieren, aber es gibt keine Kryptowährung ohne Blockchain.

Betrachten wir nun das Grundprinzip der Technologie und warum sich moderne Unternehmen dafür interessieren. Zum besseren Verständnis analysieren wir ein Beispiel. Wir haben ein normales Computernetzwerk mit einem Server und einem Administrator. Sie sind das Zentrum des gesamten Systems und haben das Recht auf jede Handlung, einschließlich der Änderung der gespeicherten Daten. Mit anderen Worten, die Arbeitsfähigkeit dieses Netzwerks hängt vollständig vom Server und dem Administrator ab. Die Blockchain ist ein dezentrales Netzwerk, in dem jeder Teilnehmer gleichberechtigt ist. Außerdem ist es nicht möglich, die bereits vorhandenen Daten zu ändern.

Was soll daran jetzt besonders sein, mögen Sie denken. Aber lassen Sie uns kurz zusammenfassen, was wir bereits wissen und die wichtigsten Vorteile von Blockchain für Unternehmen skizzieren:

Sicherheit: Nehmen wir das Beispiel eines Servers: Er kann gehackt und gestohlen werden oder die Daten können verändert werden. Wenn die Blockchain-Technologie verwendet wird, schützt das Fehlen eines einzigen Zentrums die Informationen vor Hackern.

Zuverlässigkeit: Berücksichtigt man die Frage des Geschäftsprozesses, so zeichnet sich die Blockchain durch ihre Zuverlässigkeit aus. Dokumente können gefälscht oder rückdatiert werden. Durch die Blockchain-Technologie ist dieses Risiko ausgeschlossen.

Dezentralisierung: Ein System, in dem jeder Teilnehmer gleichberechtigt ist, ist aus technischer Sicht wesentlich zuverlässiger als ein zentrales System. In einem normalen Computernetzwerk kann der Ausfall des Servers oder eines wichtigen Nodes die Arbeit für lange Zeit komplett unterbrechen. Bei gleichberechtigten Teilnehmern ist dies physisch unmöglich.

Smart Contracts: Die Technologie der Blockchain ermöglicht intelligente Verträge, in englisch Smart Contracts. Dabei handelt es sich um einen elektronischen Algorithmus, der es erlaubt, einige Finanztransaktionen durchzuführen, wenn bestimmte Bedingungen erfüllt sind. Das Glücksspiel ist ein gutes Beispiel: Wenn Ihre Wette gespielt wird, erfolgt die Auszahlung automatisch. In der Tat sind dies nur die Hauptvorteile dieser Technologie. Vieles hängt von konkreten Projekten ab, aber wir werden im Folgenden näher darauf eingehen.

Der wahre Nutzen von Blockchain in der Wirtschaft

Ist es möglich, die Blockchain-Technologie ohne Kryptowährungen zu nutzen? Es ist möglich, und einige staatliche Strukturen erwägen die Übertragung eines Teils des Workflows auf diese Technologie. Darüber hinaus implementieren einige große Banken Blockchain für das Remote Account Management. Große Unternehmen können an einer Blockchain interessiert sein, soweit sie die Kosten von Finanztransaktionen vereinfachen und reduzieren müssen.

Das gegenwärtige Finanzsystem ist so aufgebaut, dass es unmöglich ist, ohne die Beteiligung eines Vermittlers zu zahlen, zu transferieren oder Geld zu erhalten. Bis heute beträgt die Provision für eine Zahlung etwa 50 Cent, was keine große Summe ist. Wenn Sie jedoch eine große Anzahl von Transaktionen zusammenfassen, wird der Betrag schnell steigen. Die Blockchain löst dieses Problem perfekt und ermöglicht es Ihnen, Operationen direkt zwischen den Teilnehmern des Systems durchzuführen.

Fazit

Die Blockchain ist die Technologie der Zukunft, die immer mehr Unternehmen zu verstehen beginnen. Wenn Sie an der Sicherheit Ihrer Transaktionen und der Geschwindigkeit der Transaktionen interessiert sind, verschwenden Sie keine Zeit. Schon heute lohnt sich der Einsatz ähnlicher Geschäftsprozesse. Blockchain reduziert die Kosten von Finanztransaktionen für Ihr Unternehmen. Zudem wird die Dauer aller Finanztransaktionen verkürzt, was die Kundenbindung erhöht. Darüber hinaus können einzelne Blöcke oder Smart Contracts nicht geändert werden, was das Vertrauen zwischen den Geschäftspartnern stärken sollte.