CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 74-89% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Sie sind hier: Startseite > Blog > Trading-Mindset - Teil 2

Trading-Mindset - Teil 2

18 November 2018

So entwickeln Sie einen erfolgreichen Trading-Mindset.

Seien Sie stets auf der Hut

Seien Sie stets auf der Hut und trainieren Sie Ihre Achtsamkeit. Erst Achtsamkeit lässt Sie das Geschehene auch wirklich erleben. Plötzlich gibt es eine Verbindung zwischen Körper, Gehirn, Emotion, Glauben, Geist und Performance. Gedanken und Gefühle beginnen sich in einer sinnvollen Reihenfolge zu ordnen. Das Geschwätz der Gedanken in Ihrem Kopf sind nicht nur "deine" Gedanken.  Sie werden sehr selbstlimitierende Stimmen in Ihrem Kopf finden, die dem Handelserfolg entgegenstehen. Dies ist der Beginn des Erwachens des Beobachters des Selbst - der Achtsamkeit. Anstelle des gleichaltrigen Vorbeiziehens an dem Händler, ohne jemals wirklich zu fragen, untersucht der Trader diese Stimmen so, wie ein Anthropologe die Art und Weise untersuchen würde, wie eine Kultur die Realität, in der sie lebt, konstruiert. Hier beginnt die Veränderung.

Eine überraschende Entdeckung wird gemacht. Sie und Ihre Gedanken sind nicht dasselbe.  Noch mehr auf den Punkt gebracht - "Sie" haben keine Gedanken, sie haben Sie.  Sie sind in einem Fluss von Gedanken, Überzeugungen, Vorurteilen und Annahmen getrieben worden, der die Realität geschaffen hat, in der Sie leben - und mit der Sie tauschen.  Sie haben am Steuer geschlafen und nicht einmal die Karte bemerkt, mit der Sie dich geführt hat.  Und als Sie aufwachen, entdecken Sie, dass es keine gute Karte ist.  Sie haben sich nicht dafür entschieden, wie man denkt, zugreift und berührt.  Stattdessen sind Sie in eine Erzählung geraten, die Sie definiert.  Aber "Sie" sind nicht so eine Geschichte.  Aber wenn man die Geschichte, in der man steckt, nie sieht, geht man davon aus, dass die Geschichte tatsächlich man selbst ist.  Nein, es ist nur eine mögliche Organisation eines Selbst unter einem viel größeren Potential.  Dies hat große Auswirkungen auf den Verstand, den Sie inmitten der Ungewissheit zu dem Akt des Risikokapitals bringen.  Wenn Sie ein unparteiischer Detektiv wären, der sich dabei beobachtet, wie Sie unter Stress Handelsentscheidungen treffen, was würde dieser Detektiv über das Muster Ihrer Entscheidungsfindung sagen?  Dies ist die Erzählung, die neu programmiert werden muss, um die Unsicherheit im Handel effektiv zu bewältigen.

Wie vereinigt man Theorie und Praxis?

Ihr seid nicht an einer bestimmten Art der Wahrnehmung und des Handelns in der Welt festgefahren.  Dies ist die mächtige Möglichkeit, die Achtsamkeit für den Händler eröffnet, der versucht, den Verstand für die Härte der Arbeit im Umfeld der Märkte zu schulen.  In der Anwendung von Achtsamkeit, mit ihrer Untersuchungsperspektive, erwacht die Möglichkeit, einen Geist für den Handel zu entwerfen und aufzubauen.  Anstatt zu versuchen, ein von der Natur geschaffenes Gehirn und einen Geist zum kurzfristigen Überleben zu zwingen (zu versuchen, das Ergebnis zu kontrollieren, das Ergebnis vorherzusagen und die Notwendigkeit, "richtig" zu sein) - können Sie es neu gestalten.

Im Mittelpunkt dieser Umgestaltungsbemühung steht das Erhalten von impliziten Überzeugungen, die außerhalb Ihres Arbeitsbewusstseins liegen, aber Ihre Leistungen beeinflussen und sie explizit machen (sie in das Arbeitsbewusstsein bringen), damit sie untersucht werden können.  Das emotionale Gehirn löste einfach ein adaptives Problem, als es in den Glauben fiel, der derzeit Ihre Leistungen angesichts der Unsicherheit antreibt.  Wenn Ihr emotionales Gehirn kurzfristigen Erfolg fand, der aus einem bestimmten Glauben heraus handelte, wurde es einfach in ein vertrautes Muster verdrahtet und wurde zu "Ihnen".  Es ist keine feste Eigenschaft.  Es ist nur eine Organisation eines Selbst innerhalb eines riesigen Potentials - wenn man zu diesem Potential erwacht. Ihre derzeitige Art der Reaktion auf Unsicherheit ist adaptiv.  Ihr emotionales Gehirn hat Sie an diese Art und Weise angepasst, wie Sie die Unsicherheit zu einer anderen Zeit, an einem anderen Ort und unter anderen Umständen lösen können.

Was damals erfolgreich war (und zu einem Muster verdrahtet wurde), ist für den Handel selten effektiv.  Das alte emotionale Lernen basierte auf der Kontrolle des Ergebnisses (zumindest der Illusion der Kontrolle), der Vorhersage von Mustern und dem Recht (oder nicht falsch zu sein).  Dass emotionales Lernen beim Trading nicht funktioniert.  Handel und aktive Investitionen erfordern, dass Sie die Illusion der Kontrolle aufgeben, um effektiv zu werden.  Diese Bedingung ist es, die den Handel für die überwiegende Mehrheit der hart arbeitenden Trader so schwierig macht, Erfolg zu finden.  Sie müssen die Überzeugungen ändern, die Sie auf die Märkte projizieren.  Die emotionalen Überzeugungen, die die Performance inmitten der Unsicherheit antreiben, müssen sich also ändern - an diesem Zustand führt kein Weg vorbei.  Die neuen emotionalen Erkenntnisse führen zu Überzeugungen, bei denen Sie den Geist kontrollieren, den Sie zu der Performance bringt.  Sie können das Ergebnis nicht kontrollieren.  Das könnten Sie nie. Es war nur eine Illusion, die von der Macht der Märkte über Ihren Verstand gebrochen wurde.  Aber die Verantwortung für den Verstand zu tragen, den Sie zum Engagement der Unsicherheit bringt - das ist ein sehr realer materieller Wert, den Sie entwickeln können.

Ähnlich wie der Profigolfer bei einem Big Money Turnier, bei dem er das Wetter oder die Spiele anderer Spieler nicht kontrollieren kann, muss man sich auf das konzentrieren, was man kontrollieren kann - den Geist, den man zur Performance bringt.  Und es wird Theorie und Praxis zu einer Kraft vereinen, die Unsicherheit ganz anders anpackt, als vorzugeben, das zu kontrollieren, was man nicht kontrollieren kann.   Dies ist der bescheidene Schritt zur notwendigen Selbstbeherrschung.  Es ist der Vorteil, den Sie entwickeln können, indem Sie ihre emotionale Natur regulieren und sich um den Geist kümmern, der Sie zur Performance antreibt.  Wenn Sie das tun, werden Sie feststellen, dass Sie ihren Regeln folgen, unverdrossen von den emotionalen Stürmen um sich herum.  Eine sehr neue Handelsgeschichte ist entstanden und hat Ihren Handelsgeist gefesselt.  Sie haben Ihr Überlebensgehirn und -verstand in das wahrscheinlichkeitsbasierte Verstandsbedürfnis nach Erfolg beim Trading angepasst.